Menu

barcamp und twittern, wave, facebook und portale

24. Oktober 2009 - Projekte und Planungen

Beim Barcamp #bcmuc bzw. am letzten Wochenende gab es spannende Eindrücke, wie unter Netzmenschen kommuniziert wird, und wann sie in Spannung geraten: Die Erprobungsform von Wave auf Google ist noch zu intern, aber schon mit Suchtcharakter, und am Ende die mangelhafte Abmeldungs-Kultur: Statt 300 angemeldeten waren nur 190 da, aber gutes Essen für viel mehr …

… und das alles kostenlos, weil einige Leute ganz hervorragende Vorbereitungsarbeit gemacht haben. Ganz herzlichen Dank dafür!

Besonders spannend war für mich die Twitter-Kampagne der Piraten im Landkreis Cham, diverse Gespräche zum Community organizing und viele nette Begegnungen, die mich ermutigten … bis zu einer neuen Aktion zu einem Netzwerk für die attac-bildung … mal sehen, ob das auch für nicht-Netzmenschen klappt.

Natürlich bleiben manche lieber in den ruhigeren Bereiche wie Xing, weil wir schon genug am Schirm arbeiten …

Ein anderer Bericht: barcamp-munchen-ein-erfahrungsbericht und eine heutige internet-aktion: http://350.0rg

Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.