Menu

Gesunde Hochschule?

23. April 2010 - Projekte und Planungen

Schon aus dem Titel wird der Widerspruch klar, der von den Studierenden erlebt wird: Einerseits über Gesundheitserziehung und Pädagogik zu hören, aber beides im Haus wenig zu erleben, eher Bulimie-Lernen für Prüfungen (reinfressen und rauskotzen) …
mal sehen, wo mehr landet: Methodisches zur Zukunftswerkstatt und inhaltliches in der Sozialwissenschaft.

Hauptsache, die Themen landen im Bildungsdiskurs, der die Streiks verlängert, zusammen mit dem Forumtheater zu den Studiengebühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.