Mythos Aufklärung – Mythos Westen: 11.1.2023 auf Radio LoRa München

Warum enthält das Präsidentensiegel Pfeile? Weil Federation der Indianerstämme den Anstoß zur US Federation wie auch Verfassung gab.

Warum verkleiden sich die rebellischen britischen Kolonisten beim Aufstand gegen die Krone als Indianer? Weil sie von ihnen und ihrer indianischen Nachbarschaft sich den Freiheitswillen gegen feudale Obrigkeit abgeguckt haben.

David Graeber, der Anarchist — seine anthropologischen Thesen werfen neues Licht auf das, was wir Demokratie nennen. Damit können Karl Mays Winnetou und Old Shatterhand nicht mithalten :))) – Wolfgang C.Goede im http://Netzwerk-Gemeinsinn.org

Mittwoch, 11. Jan, 21h, Gegensprechanlage auf http://Lora924.de

Mythos Aufklärung – Mythos WestenEinen Westen hat es nie gegeben & Fragmente einer anarchistischen Anthropologie

ein lesenswertes Buch David Graeber ist auch Autor des Bestsellers DAWN/ANFÄNGE.

Dazu eine Veröffentlichung im FREITAG: Dass Indigene die Aufklärung erfanden und damit die Frz. Revolution inspirierten. https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/montesquieu-john-locke-rousseau-die-aufklaerung-stammt-von-den-indigenen

Einen Westen hat es nie gegeben & Fragmente einer anarchistischen Anthropologie

In seinen »Fragmenten« lädt David Graeber dazu ein, sich eine intellektuelle Praxis vorzustellen, die bisher nur als Möglichkeit existierte: eine anarchistische Anthropologie. https://unrast-verlag.de/index.php/neuerscheinungen/einen-westen-hat-es-nie-gegeben-fragmente-einer-anarchistischen-anthropologie-detail

 

bitte wweiter sagen ....